Seminar “Rechtliche Grundlagen der Patientenfürsprache (Aufbau) am 3. November 2021

November 15, 2021 Posted by: Category: Aktuelles No comments

Am 3. November 2021 fand in Essen das Seminar „Rechtliche Grundlagen der Patientenfürsprache (Aufbau)“ statt. Vor einem Jahr hatte ein fast identischer Teilnehmerkreis das Basis-Seminar besucht. Sehr deutlich zeigte sich, dass es der Referentin, Frau Dr. Stefanie Wagner, beim Basis-Seminar nachhaltig gelungen war, den Patientenfürsprechenden mehr Sicherheit und Rückhalt bei der Wahrnehmung ihrer Aufgabe zu vermitteln.
In der lebhaften Diskussion ging die Referentin auch jetzt wieder flexibel und umfassend auf die unterschiedlichen Fragestellungen ein.
Eine Stärkung erfährt die Stellung der Patientenfürsprechenden auf jeden Fall durch die Änderung des Krankenhausgestaltungsgesetzes NRW, das in §5 sehr ausführlich ihre Stellung, Berufung und ihr Recht auf Qualifizierung festlegt. „Durch den Einsatz der Landespatientenbeauftragten Claudia Middendorf wird damit die verbindliche rechtliche Grundlage für die Vertretung der Interessen der Patienten geschaffen, an denen müssen sich die Krankenhäuser orientieren. So ist ein wichtiges politisches Ziel des LPiK NRW erreicht,“ stellte Barbara Menzebach, die als 2. Vorsitzende des LPiK die Tagungsleitung hatte, zufrieden fest.